Doh Pacôme DUSSE ist am 4. April 2010 geboren, also gerade erst 8 Jahre alt. Sein Vater ist nach langem Diabetesleiden verstorben und hinterließ seine Witwe mit drei Kindern und Schulden für seine langjährigen Krankheitsbehandlungen.

Sie ist Schneiderin, kann aber in ihrem Dorf hoch oben im Gebirge, das kaum zugänglich ist, nicht richtig arbeiten, da sie selbst sehr oft krank ist. Der kleine Pacôme ist der jüngste der Geschwister und leidet am meisten unter der schlechten Versorgung. Er geht in die 3. Klasse Grundschule, aber sein Schulbesuch ist immer wieder gefährdet, wenn er ohne Schulsachen in den Unterricht kommt oder seine Schuluniform kaputt ist.

Wer mag als Pate helfen, damit der kleine Pacôme keine bleibenden Entwicklungsstörungen bekommt und regelmäßig in die Schule gehen kann?

Doh Pacome aus Togo sucht Pateneltern
Möchten Sie die Patenschaft für Doh Pacôme übernehmen?