Spende für Solarlampe2017-08-24T11:14:25+02:00

Projekt Beschreibung

Solarlampenprojekt von Zizelle

Der Großteil unserer Patenkinder ist sehr erfolgreich, aber es gibt auch Fälle, wo die Kinder trotz aller Hilfe das Klassenziel nicht erreicht haben. Die Betreuer begründen die Misserfolge mit der fehlenden Unterstützung durch die Eltern und dem schwierigen Lernumfeld. Fast immer spielt dabei die Tatsache eine Rolle, dass es keinen Strom gibt und die Kinder am Abend im Dunkeln weder ihre Hausaufgaben machen noch ihre Lektionen lernen können. Eines unserer früheren Patenkinder, das selbst unter solchen schwierigen Lernbedingungen litt, hat eine Lösung gefunden. Zizelle ist in unserem Straßenkinderheim in Kara aufgewachsen, keine einfache Kindheit. Dank unserer Patenschaftshilfe konnte sie Betriebswirtschaft studieren. Bei einem ersten Praktikum bei einer togoischen Firma bewährte sie sich und bekam den Vertrieb von kleinen Solarlampen anvertraut. Inzwischen betreibt sie bereits recht erfolgreich den Verkauf dieser in Togo hergestellten Solarlampen. Ich konnte mich bei meinem letzten Besuch von der Qualität der Lampen selbst überzeugen. Sie erscheinen mir für unser Patenschaftsprogramm als überaus geeignetes Hilfsmittel, da sie den Kindern ausreichend Licht für die Schularbeit garantieren und mit einer Leuchtdauer von bis zu 8 Stunden selbst Studenten das intensive Lernen in der Nacht ermöglichen.

Spende für Solarlampen

Haben Sie Fragen zu unserem KiSS-Programm?

    Name*
    Straße
    PLZ/Ort
    E-Mail*
    Telefon
    Betreff
    Nachricht
    Newsletter AnmeldenNicht anmelden

    Neuigkeiten zu unserem Patenschafts-Programm

    September 2022

    August 2022

    Sophie will in die Schule gehen

    Seit Sophies Papa an einem Schlaganfall verstorben ist, muss die Witwe nicht nur die drei eigenen Mädchen versorgen, sondern auch den jüngeren Bruder ihres Mannes, der noch mitten im Studium steckt, und die kranke Schwiegermutter unterstützen, die mit im Haushalt lebt. Dabei hat Sophies Mama selbst nichts gelernt und war als Hausfrau mit der Betreuung der Kinder und der Großmutter ausgelastet.

    Tätigkeitsbericht 2020

    Hier finden Sie unseren umfangreichen Tätigkeitsbericht für 2020. Das Jahr 2020 war ein völlig außergewöhnliches Jahr in vielfacher Hinsicht. Die laufenden Projekte wie Patenschaften, Schulbauten, Brunnenbauten, KiSS und das Dorfentwicklungsprogramm „Das lebenswerte Dorf“ waren zu Jahresbeginn unverändert auf einem guten Weg. Aktion PiT-Togohilfe startete in das 3. Jahr der BMZ-Förderung für das Gesundheitsprojekt „Ville Santé – Stadt der Gesundheit“.

    Juni 2022

    Mai 2022

    Spendenkonto

    IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
    BIC: BYLADEM1FFB
    Sparkasse Fürstenfeldbruck

    Kontakt

    Aktion PiT - Togohilfe e.V.
    Ludwigstraße 4
    82256 Fürstenfeldbruck

    Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
    info@aktionpit.de
    Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.
    Nach oben