Patenschaften für Kinder

Patenschaften für Kinder2024-01-17T15:29:46+01:00

Patenschaften für Kinder

Aktion PiT = Patenkinder in Togo

Patenschaft

Übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Kind in Togo, das sich in einer extremen Notlage befindet.
Nur 35,- € pro Monat – und dieses Kinderschicksal wendet sich zum Positiven.
Individuelle Betreuung der Kinder vor Ort und persönlicher Kontakt zwischen Pate und Patenkind geben Ihnen die Sicherheit: Ihre Spende kommt ­direkt an.

Stipendium

Übernehmen Sie ein Schul-Stipendium für ein Kind in Togo, das unter den drei Besten der Klasse ist.
Nur 1,– € pro Tag – und dieses Kind bekommt die Möglichkeit auf weiterführende Schulen zu gehen und zu studieren.
Individuelle Betreuung der Kinder vor Ort durch unseren togoischen Partner Aimes-Afrique geben Ihnen die Sicherheit: Ihre Spende kommt ­direkt an.
Ein persönlicher Kontakt ist hier organisatorisch nicht möglich.

So können Sie helfen

Schicken Sie mir bitte weitere Unterlagen:

    Infos zu*

    Name*

    Straße

    PLZ/Ort

    E-Mail*

    Telefon

    Betreff

    Nachricht

    Newsletter

    AnmeldenNicht anmelden

    Unser Flyer als PDF!

    Flyer Patenschaften

    Bil­der­ga­le­rie

    Neuigkeiten zu unsere Patenschaften

    Januar 2024

    Kossi Bruce braucht Schutz und kindgerechte Versorgung

    Der erst 8-jährige Kossi lebt in drückender Armut und leidet Hunger. Sein Vater ist verschwunden. Nach einer Reise, um nach Arbeit zu suchen, ist er nicht wieder gekommen. Seine Mutter allein ist mit der Betreuung der insgesamt 6 Kinder völlig überfordert. Die Wohnsituation in einer primitiven Blechhütte, das die Gemeinde droht abzureißen, belastet ihre Gesundheit und ihre Psyche zusätzlich.

    Dezember 2023

    Achatine braucht Zukunft

    Der kleine Achatine ist am 5. Mai 2022 in eine schwierige Familiensituation hineingeboren. Seine Mutter ist blind. Sie war selbst von ihrer Familie verstoßen worden, als die Blindheit erkannt wurde. Dennoch hat sie die Brailleschrift gelernt und die Schule bis zum Abitur bewältigt und sogar an der Uni einen Bachelor in Soziologie geschafft.

    November 2023

    September 2023

    Christine – eine Kämpferin

    Yawa Eloise Christine Gaglo ist am 21. August gerade erst 9 Jahre alt geworden. Doch sie übernimmt Aufgaben, die sie weit über Ihr Alter hinauswachsen lassen. Beide Eltern sind taubstumm, und auch der ältere 12-jährige Bruder hat Hörschwächen und leidet an Epilepsie, kann also kaum die Schule besuchen. Christine ist es, die sich um die Familie kümmert.

    August 2023

    Yaovi und 5 Geschwister verwaist und obdachlos

    Bis August letzten Jahres lebte Yaovi mit seinen 5 Geschwistern in einer glücklichen Familie, auch wenn die Lebensverhältnisse sehr bescheiden waren. Doch im Juni 2022 starb die Mutter an einer Herzerkrankung, und nur wenige Wochen später im August starb auch der Vater nach kurzer Erkrankung und hinterließ die fassungslosen 6 Kinder ohne jede Versorgung, da es keine anderen nahen Verwandten gibt.

    Juni 2023

    Tätigkeitsbericht 2021

    Hier finden Sie unseren umfangreichen Tätigkeitsbericht für 2020. Das Jahr 2020 war ein völlig außergewöhnliches Jahr in vielfacher Hinsicht. Die laufenden Projekte wie Patenschaften, Schulbauten, Brunnenbauten, KiSS und das Dorfentwicklungsprogramm „Das lebenswerte Dorf“ waren zu Jahresbeginn unverändert auf einem guten Weg. Aktion PiT-Togohilfe startete in das 3. Jahr der BMZ-Förderung für das Gesundheitsprojekt „Ville Santé – Stadt der Gesundheit“.

    Spendenkonto

    IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
    BIC: BYLADEM1FFB
    Sparkasse Fürstenfeldbruck

    Kontakt

    Aktion PiT - Togohilfe e.V.
    Am Kugelfang 45
    82256 Fürstenfeldbruck

    Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
    info@aktionpit.de
    Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.
    Nach oben