Santé pour tous – Gesundheit für alle

|Santé pour tous – Gesundheit für alle
Santé pour tous – Gesundheit für alle2019-11-14T12:57:25+01:00

Project Description

Unser bisheriger Spendenstand … (Ziel: 150.000,- Euro) 40%

Santé pour tous – Gesundheit für alle

Im Gesundheitsbereich gibt es in Togo noch viel zu tun. Wir helfen beim Bau von Kransenkhäusern und unterstützt über 100 Buschkrankenstationen, Mütterberatungszentren und Entbindungsstationen mit den notwendigen Basis-Medikamenten und Medizinprodukten. Zu den hochwillkommenen Sachspenden zählen auch Krankenhausbetten und medizinische Geräte.

Ein gemeinsames Projekt von
PiT-AA-Gemeinsam-Icon-200pxAimes-Afrique und Aktion PiT- Togohilfe e.V.

In Zusammenarbeit mit Aimes-Afrique werden Ärzte-Einsätze in ländlichen Regionen durchgeführt, um diesen armen Patienten kostenlose Behandlungen und Operationen zu ermöglichen. Für nur 100,- Euro können wir ein Kind in Togo operieren.

Während eines 14-tägigen Einsatzes leistet dieses Projekt:

5000 Patienten werden erstmals in ihrem Leben
von einem Arzt untersucht

Alles, was möglich ist, wird sofort behandelt

Alle Kinder werden entwurmt

Die Bevölkerung wird zu Hygienefragen, Familienplanung, Prävention sensibilisiert

Das lokale Gesundheitspersonal wird geschult und in seiner Wertschätzung gestärkt

Die Ausstattung der lokalen Gesundheitsstationen wird verbessert

500 Patienten, die einen chirurgischen Eingriff benötigen, werden operiert

Das Vertrauen in die Fortschritte der Medizin wird gestärkt und Aberglaube abgebaut

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Name*
Straße
PLZ/Ort
E-Mail*
Telefon
Betreff
Nachricht
Newsletter

Unser Flyer als PDF!

Unser Flyer als PDF zum ausdrucken!

Bil­der­ga­le­rie

2018 wurde im togoischen Fernsehen über Spt berichtet

Neuigkeiten zu unserem Projekt Santé pour tous – Gesundheit für Alle

Januar 2019

Hüft-OPs für alle – die Togohilfe Maisach stellt sich neuen Herausforderungen

Bisher unterstützten wir unseren Partnerverein in Togo Aimes-Afrique bei der Durchführung von Ärzteeinsätzen auf dem Land. Immer wieder präsentierten sich dabei Patienten mit schweren Hüftschäden, die sich verzweifelt in ihr Schicksal ergeben mussten. Von künstlichen Hüften hatten sie noch nie gehört.

Juni 2018

Aktion PiT – Togohilfe bekommt EU-Förderung

Auf Grund des Einsatzes von Margret Kopp, Vorsitzende des Vereins Aktion PiT-Togohilfe, die mit Dr. Michel Kodom, Präsident des Partnervereins Aimes-Afrique, das große Gesundheitsprojekt „Gesundheit und Hoffnung für alle“ in Brüssel vorgestellt hatte und bei den Abgeordneten Prof. Dr. Angelika Niebler, Monika Hohlmeier und Michael Gahler auf größtes Interesse gestoßen war, wurde das Projekt im europäischen Parlament als Pilotprojekt vorgestellt, abgestimmt und bewilligt.

Dezember 2017

Spendenkonto

IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
BIC: BYLADEM1FFB
Sparkasse Fürstenfeldbruck

Kontakt

Aktion PiT - Togohilfe e.V.
Ludwigstraße 4
82256 Fürstenfeldbruck

Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
info@aktionpit.de
Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.