Zugang zu sauberem Trinkwasser

Startseite|Zugang zu sauberem Trinkwasser
Zugang zu sauberem Trinkwasser2021-12-30T14:30:12+01:00

Wasser ist Leben: werden Sie Brunnenstifter

  • Sauberes Trinkwasser aus einem Brunnen
  • Besichtigung einer Brunnenbaustelle

Die hohe Kindersterblichkeit in Togo hat ihre Ursache im unsauberen Trinkwasser. Die meisten Kinder sterben an Durchfällen, bevor sie überhaupt das Alter von 5 Jahren erreicht haben. Dabei ist es so einfach zu helfen und diese Kinder zu retten.

Mit nur 3.000,– Euro kann im Norden Togos ein ganzes Dorf mit einem einfachen Ziehbrunnen ausgestattet werden.

Ein Brunnen ist eine riesige Erleichterung für die Menschen eines Dorfes bzw. den umliegenden Höfen. Gerade die Frauen, die schon im Morgengrauen los laufen, da ist es noch nicht so heiß, mussten vorher viele Kilometer laufen um im Fluss oder einer anderen Wasserstelle ihr Wasser zu holen. Oft mussten auch die Kinder mithelfen und konnten deshalb nicht in die Schule gehen.

Ein Brunnen ist also in mehrer Hinsicht eine riesige Verbesserung: erstens ist das Wasser viel sauberer als aus dem Fluß, die Gesundheit steigt ungemein. Zweitens ist der Weg zum Wasser holen viel kürzer und die Frauen können sich um andere wichtige Dinge kümmern. Drittens müssen die Kinder nicht mehr beim Wasser holen helfen, sondern können in die Schule geschickt werden.

Zugang zu sauberem Trinkwasser!

Einige unserer Brunnen im Tambermatal

Haben Sie Fragen zu unserem Brunnen-Projekt?

    Name*
    Straße
    PLZ/Ort
    E-Mail*
    Telefon
    Betreff
    Nachricht
    Newsletter AnmeldenNicht anmelden

    Neuigkeiten zu unserem Brunnenprojekt

    August 2022

    Tätigkeitsbericht 2020

    Hier finden Sie unseren umfangreichen Tätigkeitsbericht für 2020. Das Jahr 2020 war ein völlig außergewöhnliches Jahr in vielfacher Hinsicht. Die laufenden Projekte wie Patenschaften, Schulbauten, Brunnenbauten, KiSS und das Dorfentwicklungsprogramm „Das lebenswerte Dorf“ waren zu Jahresbeginn unverändert auf einem guten Weg. Aktion PiT-Togohilfe startete in das 3. Jahr der BMZ-Förderung für das Gesundheitsprojekt „Ville Santé – Stadt der Gesundheit“.

    Dezember 2021

    Neuer Brunnen für Sipiyé

    Im April 2021 haben wir für den Bezirk Sipiyé einen neuen Brunnen übergeben. Sipiyé liegt auf einer Hochebene im Tambermatal und umfasst mehrere Dörfer. Die einzige bisherige Wasserquelle war ein kleiner Bach der oft austrocknet. Der neue Brunnen ist ein normaler Ziehbrunnen (so kann wenig kaputt gehen) und ca. 15 Meter tief.

    April 2021

    April 2019

    Spendenkonto

    IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
    BIC: BYLADEM1FFB
    Sparkasse Fürstenfeldbruck

    Kontakt

    Aktion PiT - Togohilfe e.V.
    Ludwigstraße 4
    82256 Fürstenfeldbruck

    Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
    info@aktionpit.de
    Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.
    Nach oben