Auch im April 2021 haben wir für das Dorf Koutiégou in Bezirk Pimini einen Brunnen offiziell übergeben. Er ist schon seit 2018 fertig und in Betrieb. Die einzige bisherige Wasserquelle war ein kleiner Bach der oft austrocknet. Der neue Brunnen ist ein normaler Ziehbrunnen (so kann wenig kaputt gehen) und ca. 12 Meter tief.

Finanziert durch: Ernst Lehrer

Unser Partner vor Ort: Association 3A-E

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Infos zu unserem Brunnenprojekt