Vielen Dank! Angèle hat Paten gefunden.

Wie schlimm es ist, vom Einkommen eines Mannes abhängig zu sein, erlebt die kleine 7-jährige Angèle am Beispiel ihrer Mutter. Ihr Vater lebt polygam mit zwei Frauen und bevorzugt die jüngere Frau. Angèles Mama ist zwar die erste Frau, gefällt aber ihrem Mann nicht mehr. Daher muss sie allein für ihre insgesamt 4 Kinder sorgen.

Wenn sie sich bei ihrem Mann beschwert, droht dieser ihr, sie mit ihren Kindern vor die Tür zu setzen. Ohne eigenes Einkommen muss die Frau sich fügen und die Situation ertragen. Sie versucht, mit dem Verkauf von Wassertütchen und Saft am Straßenrand das Überleben und den Schulbesuch ihrer Kinder zu schaffen.

Angèle will in die Schule

Angèle setzt alles daran, trotz dieser schwierigen Lebensbedingungen in die Schule gehen zu können und etwas zu lernen, um später nicht dasselbe Schicksal wie ihre Mutter erleiden zu müssen. Sie ist sehr aufgeweckt und lernbegierig und hat es mit viel Energie und Fleiß bereits in die 3. Klasse Grundschule geschafft. Doch immer wieder droht ihr der Ausschluss vom Unterricht, weil sie den notwendigen Schulbedarf nicht bezahlen kann.

Wer hilft Angèle, ihren Traum von einer guten Ausbildung zu verwirklichen?

Pouwéréou Angèle
Vielen Dank! Angèle hat Paten gefunden.