Einweihung des Schulzentrums in Djakpleme

|Einweihung des Schulzentrums in Djakpleme

Einweihung des Schulzentrums in Djakpleme

In einer großartigen Gemeinschaftsaktion von Aimes-Afrique und Aktion PiT-Togohilfe ist es gelungen, im Dorf Djakpleme ein dreiklassiges Schulgebäude mit Verwaltungsräumen sowie Latrinen, eine Schulkantine und einen Brunnen zu bauen. Aimes-Afrique arbeitete eng mit dem Dorfchef, der Bevölkerung und der Schulleitung zusammen, um die Baumaßnahmen in Djakpleme, einem ihrer 10 Modelldörfer, zu planen und zu realisieren.

Aktion PiT-Togohilfe sorgte für die notwendigen Finanzen und konnte die zwei großen Spender zur Einweihung mitbringen: Lazslo Arvai hatte über die Stiftung Fly & Help alle Gebäude und damit den Löwenanteil bezahlt, Alfred Aubele (rechts) fördert seit Jahren die Schulbesten und ermöglicht ihnen den Besuch weiterführender Schulen, finanziert das Essen in der Schulkantine und hat den Brunnen bezahlt.

Die Vorsitzende Margret Kopp hob in ihrer Ansprache die erfolgreiche Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure auf allen Ebenen hervor, die ein so erfolgreiches Projekt erst möglich gemacht haben, und freute sich besonders über die Ehre, dass auch der deutsche Botschafter Exzellenz Christoph Sander der Einladung von Aktion PiT-Togohilfe zur Teilnahme an der Einweihungsfeier gefolgt war.

Spendenkonto

IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
BIC: BYLADEM1FFB
Sparkasse Fürstenfeldbruck

Kontakt

Aktion PiT - Togohilfe e.V.
Hauptstraße 1A
82216 Maisach
Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
Fax: +49 (0) 81 41 / 527 22 69
info@aktionpit.de

Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.