Village Aimes-Afrique – das lebenswerte Dorf

|Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf

Ein gemeinsames Projekt von Aimes-Afrique und Aktion PiT- Togohilfe e.V.

In 10 Modelldörfern in allen Regionen Togos wollen wir in Zusammenarbeit mit Aimes-Afrique und intensiver Teilhabe der Bevölkerung, die gezielt dafür geschult wird, zeigen, dass Entwicklung auch in ganz abgelegenen Gebieten möglich ist.

Als erstes fördern wir die Schulbildung für alle Kinder durch Schulspeisung und Stipendien für die Schulbesten. Außerdem setzen wir Preise für die sauberste Schule, das sauberste Dorf und das sauberste Dorfviertel aus, um für Umweltschutz zu sensibilisieren. Diese direkte Hilfe, die ankommt und langfristig hilft, wird auch von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert. Helfen Sie mit Ihrer Spende für unseren Eigenleistungsanteil und vervielfachen Sie dadurch ihre Wirkungskraft (Stichwort: Dorfentwicklung).

12 08, 2018

Schultaschensammelaktion wieder ein Riesenerfolg

2018-08-12T10:33:10+00:00 Sonntag, 12. August 2018|Schulen / Kinderheime, Transporte, Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf, Weil die Hilfe ankommt!|

Unser Sammelaufruf hatte Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Landkreis und bis aus München und den Nachbarlandkreisen erreicht. Ca 400 Ranzen wurden ins Togohaus nach Maisach gebracht, um den Weg nach  Westafrika anzutreten. Die Kinder in Togo sind über eine solche Spende überglücklich und trennen sich kaum noch von so einer wertvollen Tasche.

19 06, 2018

Togohilfe gewinnt den 1. Preis des Bayerischen Eine Welt-Preises

2018-06-19T12:07:43+00:00 Dienstag, 19. Juni 2018|Aimes Afrique, Aktion PiT - Togohilfe e.V., Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Am vergangenen Samstag wurden in einer festlichen Zeremonie im Historischen Rathaussaal in Nürnberg zum vierten Mal die Preisträger des „Bayerischen Eine Welt-Preises“ bekannt gegeben. Verliehen wird der Preis alle zwei Jahre vom Freistaat Bayern gemeinsam mit dem Eine Weltnetzwerk Bayern e.V., um das bürgerschaftliche Eine-Welt-Engagement in ganz Bayern zu würdigen.

27 05, 2018

Einweihung des Schulzentrums in Djakpleme

2018-05-27T18:38:59+00:00 Sonntag, 27. Mai 2018|Aimes Afrique, Schulen / Kinderheime, Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf, Wasser ist Leben|

In einer großartigen Gemeinschaftsaktion von Aimes-Afrique und Aktion PiT-Togohilfe ist es gelungen, im Dorf Djakpleme ein dreiklassiges Schulgebäude mit Verwaltungsräumen sowie Latrinen, eine Schulkantine und einen Brunnen zu bauen. Aimes-Afrique arbeitete eng mit dem Dorfchef, der Bevölkerung und der Schulleitung zusammen, um die Baumaßnahmen in Djakpleme, einem ihrer 10 Modelldörfer, zu planen und zu realisieren.

27 07, 2017

Sternstunden unterstützt die Togohilfe

2017-07-28T15:04:23+00:00 Donnerstag, 27. Juli 2017|KiSS - Kinder-Schul-Speisung, Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Aktion PiT-Togohilfe und der Partnerverein Aimes Afrique werden von den Sternstunden des Bayerischen Rundfunks unterstützt. Mit dieser Summe von über 40 Tausend Euro können wir eine Schulkantine mit Brunnen und Latrinen in unserem Modelldorf Fazao finanzieren.

6 07, 2017

Reise durch alle Aimes-Afrique-Dörfer: Teil 5 – das lebenswerte Dorf: Fazao

2017-07-06T12:51:39+00:00 Donnerstag, 6. Juli 2017|Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Die Fahrt nach Fazao auf Piste ist anstrengend aber wunderschön. Die Landschaft ist herrlich und man fährt, immer leicht ansteigend, durch Wälder, Strauchlandschaften und hat das Gefühl, sich immer weiter von zivilisierten Gegenden zu verabschieden.

3 07, 2017

Reise durch alle Aimes-Afrique-Dörfer: Teil 4 – das lebenswerte Dorf: Tchifama

2017-07-06T12:56:28+00:00 Montag, 3. Juli 2017|Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Weiter geht es mit unserer Reise durch die zehn Aimes-Afrique-Dörfer. Von der Route Nationale 1 biegen wir nach Links in Richtung Ghana-Gränze ab und erreichen nach 1-1/2-Stunden das Dorf Tchifama in der Region Centrale.

27 06, 2017

Reise durch alle Aimes-Afrique-Dörfer: Teil 3 – das lebenswerte Dorf: Illico

2017-07-04T10:21:48+00:00 Dienstag, 27. Juni 2017|Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Nach den zwei Dörfern Djakpleme und Djegbakondzi am Vortag, war an diesem Tag erst mal die Weiterfahrt bis Atakpamé, der Hauptstadt der Region Plateaux, und von dort der Besuch des Aimes Afrique-Dorfes Illico geplant. Das an diesem Tag nur dieses eine Dorf auf dem Programm stand, hat einen guten Grund: man kommt kaum hin.

26 06, 2017

Reise durch alle Aimes-Afrique-Dörfer: Teil 2 – das lebenswerte Dorf: Djegbakondzi

2017-07-04T10:21:49+00:00 Montag, 26. Juni 2017|Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Nachdem wir aus Djakpleme, wie im ersten Teil erzählt, etwas zu spät losgekommen waren, rasten wir so schnell es ging ins etwa 80 Kilometer entfernte Djekpakondzi. Während wir über die Pisten und durchlöcherten Teerstraßen ruckelten, begann die Dämmerung.

25 06, 2017

Reise durch alle Aimes-Afrique-Dörfer: Teil 1 – das lebenswerte Dorf: Djakpleme

2017-07-04T10:21:49+00:00 Sonntag, 25. Juni 2017|Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Im Zuge unseres Dorfentwicklungsprogramms Villages Aimes-Afrique – das lebenswerte Dorf haben wir alle zehn Dörfer während einer Rundreise besucht. Am ersten Tag unserer Rundreise, voller Elan und Tatendrang, nahmen wir uns vor, beide Dörfer der Maritim-Region zu besichtigen.

10 04, 2017

Die Schule in Djakpleme ist fast fertig

2017-07-04T10:21:49+00:00 Montag, 10. April 2017|Village Aimes-Afrique - das lebenswerte Dorf|

Im April 2017 hatten wir die Möglichkeit, die gerade im Bau befindliche neue Schule von Djakpleme zu besuchen. Sie ist schon fast fertig und sollte zum neuen Schuljahr bezugsfertig sein und eingeweiht werden. Alle weiteren Informationen zu dem Village Aimes-Afrique - Djakpleme finden Sie hier. [...]

Spendenkonto

IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
BIC: BYLADEM1FFB
Sparkasse Fürstenfeldbruck

Kontakt

Aktion PiT - Togohilfe e.V.
Hauptstraße 1A
82216 Maisach
Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
Fax: +49 (0) 81 41 / 527 22 69
info@aktionpit.de

Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.