Aimes-Afrique trägt mit unserer Unterstützung nachhaltig zur Verbesserung der Kenntnisse über Gesundheit bei. Es geht um Hygiene und Prävention, aber auch darum, wie die Patientenversorgung mit den vorhandenen Mitteln und in den bestehenden Strukturen verbessert und wie die Gesundheitsdienste ausgebaut werden können.

Um diese Kenntnisse möglichst im ganzen Land zu verbreiten, werden in allen 5 Regionen Togos gezielt Multiplikatoren wie Bürgermeister und Dorfchefs, Journalisten, Medizinisches Personal, Dorfkomités und Akteure in der Zivilgesellschaft qualifiziert und mit den notwendigen Kenntnissen ausgestattet. Auf diese Weise setzt Aimes-Afrique auch im Bereich der Gesundheit die Forderung nach „Hilfe zur Selbsthilfe“ wirksam um.

Unsere Projekte mit Aimes-Afrique:

Gesundheit für Alle
Das lebenswerte Dorf