Kunst für das Seniorenheim Jesenwang

|Kunst für das Seniorenheim Jesenwang

Kunst für das Seniorenheim Jesenwang

Gabriele Watterott, Künstlerin aus Zittau, und Harald Reiter, Künstler aus Gröbenzell, haben im Herbst letzten Jahres Bilder der Aktion Santé pour tous – Gesundheit für alle der Aktion PiT – Togohilfe Maisach gespendet. Das Bild „Das Licht der Osterfreude“ von Frau Watterott und das Bild „Benediktbeuren“ von Herrn Reiter hat der Rotary Club Fürstenfeldbruck erworben und schenkt diese nun dem Seniorenheim Jesenwang.

Somit kann durch die großzügige Spende der Künstler und des Rotary Clubs nicht nur Gutes in der medizinischen Versorgung in Togo geleistet werden, sondern es können sich auch die Bewohner, Besucher und das Personal des Seniorenheims Jesenwang an diesen Kunstwerken erfreuen.

Im Bild von links nach rechts: Herr Thorsten Kopplin – Heimleiter, Frau Christine Hartmann – Leitung Servicemanagement, Herr Otto Kolbe – Präsident Rotary Club Fürstenfeldbruck, Frau Susanne Duldinger – Pflegedienstleitung, Frau Elvira Zeh – Farbtupfer Ehrenamtliche Arbeit

2017-07-28T15:26:05+00:00Freitag, 14. April 2017|Aktion PiT - Togohilfe e.V., Santé pour tour - Gesundheit für Alle|

Spendenkonto

IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
BIC: BYLADEM1FFB
Sparkasse Fürstenfeldbruck

Kontakt

Aktion PiT - Togohilfe e.V.
Hauptstraße 1A
82216 Maisach
Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
Fax: +49 (0) 81 41 / 527 22 69
info@aktionpit.de

Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.