Spendenkonto

IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10
BIC: BYLADEM1FFB
Sparkasse Fürstenfeldbruck

Kontakt

Aktion PiT - Togohilfe e.V.
Hauptstraße 1A
82216 Maisach
Tel.: +49 (0) 81 41 / 527 22 68
Fax: +49 (0) 81 41 / 527 22 69
info@aktionpit.de

Das Logo von Aktion PiT - Togohilfe e.V.

Krücken für Hüftoperationen in Togo angekommen

Krücken für Hüftoperationen in Togo angekommen

Zur Krückensammlung hatte die Maisacher Togohilfe aufgerufen. Dank der tollen Verbreitung in unseren Printmedien sind Hunderte von Krückenpaaren im „Togohaus“ in Maisach abgeliefert worden. Denn Aktion PiT-Togohilfe bereitet gemeinsam mit der Partnerorganisation Aimes-Afrique in Togo einen Sondereinsatz bayerischer Ärzte aus Trostberg vor, um für mittellose Patienten in Togo kostenlose Hüftoperationen durchzuführen.

Krücken sind dringend notwendig

„Die Krücken sind dringend notwendig“ erläutert Margret Kopp, die Maisacher Vereinsvorsitzende, „um den Patienten nach der OP wieder auf die Füße zu helfen“. In Togo haben die Menschen keine Krankenversicherung und kein Geld, um solche Hilfsmittel zu bezahlen. Rechtzeitig vor Eintreffen der deutschen Ärzte kann Dr. Kodom die wertvolle Krückenspende entgegen nehmen.

Hüftoperationen in Togo

In Kürze wird das Ärzteteam aus Deutschland nach Lomé kommen. Sie operieren selbstverständlich kostenlos. Jedoch die stationäre Aufnahme im Krankenhaus, Laboruntersuchungen, Blutkonserven, OP-Material – für all diese Kosten werden noch Spenden benötigt. „Nur ca. 650,- € benötigen wir pro Patient“, versichert die Chefin der Togohilfe, die aus eigener Erfahrung weiß, was so ein Eingriff in Deutschland kosten würde.

Wer die „Patenschaft“ für einen solchen Patienten übernehmen mag, kann auf das Konto der Togohilfe IBAN DE34 7005 3070 00310399 10 spenden. Jeder bekomme neben einer Spendenquittung auch den Namen „seines“ Patienten mitgeteilt, verspricht Margret Kopp